Verkehrliche Gefahrenpunkte im Averbruch: CDU-Ortsverband plant Radtour

Verkehrliche Gefahrenpunkte im Averbruch: CDU-Ortsverband plant Radtour
19.06.2022

Der CDU Ortsverband Stadtmitte-Averbruch veranstaltet am Samstag den 25. Juni 2022 um 11:30 Uhr eine Radtour durch den Averbruch. Treffpunkt ist vor dem Schulhof der Averbruchschule an der Rosenstraße. „Im vergangenen Jahr haben wir „die große Averbruch-Umfrage“ durchgeführt, an der sich erfreulicherweise viele beteiligt haben. Dabei hat sich der Bereich „Verkehr“ als ein Handlungsfeld herauskristallisiert, welchem wir besondere Aufmerksamkeit schenken möchten. Dazu dient diese Radtour.“, so Organisator und Vorstandsmitglied der CDU Stadtmitte-Averbruch Phil Brüggemann.

Zur Ermöglichung einer Veranstaltungsplanung inklusive sinnvoller Streckenführung wird darum gebeten, sich über das nachfolgende Formular anzumelden und dort entsprechende Stellen, an denen es aus Ihrer Sicht regelmäßig zu verkehrlichen Gefahrensituationen kommt, vorab einzureichen: www.bit.ly/radtour22

Gerd Grauvogl-Bruns, Vorsitzender der CDU Stadtmitte-Averbruch erläutert die weiteren Schritte: „Ziel der Veranstaltung wird es sein, entsprechende Gefahrenstellen zu befahren, in Augenschein zu nehmen, zu dokumentieren und im Anschluss – ggfs. bereits verknüpft mit Verbesserungsvorschlägen – gesammelt an den zuständigen Bereich der Dinslakener Stadtverwaltung zu übermitteln.“

Die tatsächliche Dauer wird von der Anzahl der eingereichten Gefahrenstellen abhängen. Die Radtour wird jedoch keinesfalls länger als zwei Stunden dauern. Im Anschluss erwartet die Teilnehmenden ein kleiner Imbiss und ein kühles Getränk bei Familie Krüssmann. Rückfragen können an kontakt [at] cdu-dinslaken.de gerichtet werden. Anmeldeschluss ist Dienstag, der 21. Juni 2022.