Junge Union lädt zum Austausch mit dem Frauenhaus Dinslaken

Unter dem Titel „Zuflucht Frauenhaus - ein Zuhause auf Zeit“ wird sich die JU Dinslaken am Dienstag, den 18. Mai um 19 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung per Videokonferenz mit einer Mitarbeiterin des Frauenhauses Dinslaken, austauschen. Die zunehmende häusliche Gewalt während der Pandemie hat vielerorts bei den Frauenhäusern zu einer stark gestiegenen Nachfrage an Unterstützungs- und Beratungsangeboten sowie einem erhöhten Bedarf an Plätzen im Frauenhaus geführt. Die Junge Union möchte konkret die aktuellen Lage im Dinslakener Frauenhaus beleuchten und in Zusammenarbeit mit den Akteuren vor Ort mögliche Unterstützungsbedarfe offenlegen. Die Veranstaltung ist öffentlich, eine Anmeldung kann via Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über die Social Media-Kanäle der JU Dinslaken vorgenommen werden.