26.11.2018

Die CDU-Fraktion hat sich auf ihrer Klausurtagung für den Bau des Fahrradparkhauses auf dem Bahnhofsvorplatz ausgesprochen und wird damit dem Verwaltungsvorschlag folgen.

Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Das Fahrradparkhaus ist ein wichtiger Baustein in den Umgestaltungsmaßnahmen des Bahnhofsvorplatzes. Es werden immer mehr hochwertige und teure Fahrräder von den Bürgerinnen und Bürgern gekauft, insbesondere der Markt für E-Bikes wächst stetig. Dementsprechend benötigen insbesondere Pendler hochwertige Abstellmöglichkeiten und Lademöglichkeiten für ihre wertigen Fahrräder. Das Fahrradparkhaus ist so konstruiert, dass niemand einen Zugriff auf die Box hat, in der das Fahrrad abgestellt in automatische in den Turm hochgefahren wird. So wird sichergestellt, dass die Fahrräder weder gestohlen werden können noch dem Vandalismus zum Opfer fallen. Auch das Laden der Akkus ist während der Zeit möglich. Das Fahrrad ist ein wichtiger Mobilitätsfaktor der Zukunft. Wir wollen die Möglichkeiten für Fahrradfahrer am Bahnhofsvorplatz so komfortabel gestalten, dass möglichst viele Menschen sich mit dem Fahrrad auf dem Weg zum Bahnhof machen. Darüber hinaus planen wir natürlich weitere Fahrradabstellplätze im Bahnhofsumfeld.“


Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Ausgabe "Schwarz auf Weiss" von Sabine Weiss aus Berlin